Jazgot - Konzert am Sonntag, 16.11.2014

Seit 2007 existiert das Ensemble: Jazgot ist so etwas wie eine All-Star-Goralen-Band - südpolnische Gebirgler von der Hohen Tatra - mit unglaublichem musikantischem Feuer und Virtuosität. Die Musiktradition des Karpatenvorlands mischen sie mit modernen Jazz-Elementen, Zigeunermusik und dem slowakischen, ungarischen, rumänischen und balkanischen Folkrepertoire. Diese Mixtur ist äußerst tanzbar und elektrisierend, die Spielfreude ansteckend. Die musikalische Leidenschaft der 5 Vollblutmusiker überträgt sich aber auch gerade bei den langsamen Stücken und geht direkt unter die Haut und weiter mitten ins Herz.

Jazgot spielte bereits mit dem "Who-is-who" der polnischen Musikszene und konzertierte in ganz Europa und den USA. Ihre 4 Alben erreichten Erstplazierungen in den polnischen und Euro-Weltmusik-Charts und verhalfen der Band zu zahlreichen Auftritten in Radio und Fernsehen.

Dass der furiose Abschluss ihrer Herbst-Europa-Tour in Ochsenfurt stattfindet, ist Bassist Grzegorz Kolbrecki zu verdanken, der seinen Bass auch in der bekannten polnischen Weltmusik-Band Dikanda spielt und 2012 einige Monate in Ochsenfurt zugebracht hat.

Das Konzert findet im Bürgerkeller in Ochsenfurt (Kirchplatz 2) statt. Einlass ab 18.00 Uhr. Das Konzert beginnt um 19.00 Uhr.

Passend zur Musik gibt es ab 18.00 Uhr das polnische Nationalgericht Bigos und weitere, auch vegetarische Speisen.

Der Eintritt ist frei. Spenden für die Musiker möglich.

Der Eingang zum Bürgerkeller ist über die Roßmühlgasse barrierefrei möglich. In den Keller gelangt man auch barrierefrei über einen Aufzug.

Weitere Infos zu Jazgot gibt's auf der Band-Webseite: www.jazgot-band.com

 

Das Konzert wird veranstaltet und unterstützt von